Grafiktabletts

Alternativ als Zeichentablett und Stifttablett bezeichnet, ist ein Grafiktablett ein Hardware-Eingabegerät, das es einem Künstler ermöglicht, mit einem Stift oder Stift digital zu zeichnen oder zu skizzieren.

Sie sind hilfreich, weil sie ein natürlicheres und präziseres Gefühl als eine Standardcomputermaus bereitstellen. Das Bild rechts zeigt ein Beispiel für ein Pen Graphics Tablet von Wacom.

Das erste Grafiktablett für Heimcomputer war das KoalaPad. Das KoalaPad wurde 1984 von Koala Technologies entwickelt und ursprünglich für den Apple II-Computer entwickelt, war aber später auch für den IBM PC-kompatiblen Computer verfügbar.

Ähnlich einem Künstler, der mit Bleistift und Papier zeichnet, zeichnet ein Benutzer das Grafiktablett mit einem Stift. Der Computer konvertiert die Zeichnungsstriche in digitale Form und zeigt sie auf dem Computerbildschirm an.

Das Grafiktablett kann auch verwendet werden, um Signaturen von Benutzern zu erfassen. Diese Verwendung ähnelt den Signatur-Pads, die in vielen Einzelhandelsgeschäften zu finden sind, wo Sie Ihre Unterschrift schreiben würden, nachdem Sie eine Kreditkarte für einen Kauf verwendet haben.

Wer nutzt Grafiktabletts?
Im Folgenden finden Sie eine Liste von Berufen und Personen, die eher ein Grafiktablett verwenden.

Architekten und Ingenieure
Künstler
Karikaturist
Modedesigner
Grafikdesigner
Illustratoren
Fotografen
Lehrer

Filter

Ergebnisse 1 – 24 von 29 werden angezeigt

HinzugefügtGelöscht 0
Hinzufügen zum vergleichen
- 19%
Wacom PTH-660P-N Intuos Pro Paper M Grafik-Tablet & Stift (DE/EN/PL/SE-Sprachversion) schwarz

Wacom PTH-660P-N Intuos Pro Paper M Grafik-Tablet & Stift (DE/EN/PL/SE-Sprachversion) schwarz

429,90 349,00
HinzugefügtGelöscht 0
Hinzufügen zum vergleichen
- 33%
iskn The Slate 2+ Grafik Tablet Papier Stifte

iskn The Slate 2+ Grafik Tablet Papier Stifte

179,00 119,27
PREISVERGLEICH EXPRESS
Logo
Register New Account
Reset Password
Artikel vergleichen
  • Gesamt (0)
Vergleichen
0