Saugroboter

Filter

Ergebnisse 1 – 24 von 30 werden angezeigt

HinzugefügtGelöscht 0
Hinzufügen zum vergleichen
Makita DRC200Z Akku-Saugroboter 18V Preisvergleich

Makita DRC200Z Akku-Saugroboter 18V

Niedrigste Preis bei: eBay
849,99
HinzugefügtGelöscht 0
Hinzufügen zum vergleichen
Princess 01.339000.01.001 Roboter-Staubsauger Deluxe Preisvergleich

Princess 01.339000.01.001 Roboter-Staubsauger Deluxe

Niedrigste Preis bei: Amazon.de
133,73
HinzugefügtGelöscht 0
Hinzufügen zum vergleichen
LG VRD 710 RRC Preisvergleich

LG VRD 710 RRC

Niedrigste Preis bei: Amazon.de
334,69
HinzugefügtGelöscht 0
Hinzufügen zum vergleichen
- 50%
NEATO Botvac D7 Connected Preisvergleich

NEATO Botvac D7 Connected

Niedrigste Preis bei: GearBest DE
17,30 8,65
HinzugefügtGelöscht 0
Hinzufügen zum vergleichen
Philips FC8794/01 Integrierte wischfunktion Preisvergleich

Philips FC8794/01 Integrierte wischfunktion

Niedrigste Preis bei: philips.de
199,99
HinzugefügtGelöscht 0
Hinzufügen zum vergleichen
Roborock S5 Max weiß Preisvergleich

Roborock S5 Max weiß

Niedrigste Preis bei: eBay
364,99
HinzugefügtGelöscht 0
Hinzufügen zum vergleichen
Ecovacs DEEBOT OZMO 950 Preisvergleich

Ecovacs DEEBOT OZMO 950

Niedrigste Preis bei: eBay
447,43
HinzugefügtGelöscht 0
Hinzufügen zum vergleichen
RoboRock S6 schwarz Staubsauger-Roboter Preisvergleich

RoboRock S6 schwarz Staubsauger-Roboter

Niedrigste Preis bei: eBay
432,99
HinzugefügtGelöscht 0
Hinzufügen zum vergleichen
RoboRock S6 weiß Staubsauger-Roboter Preisvergleich

RoboRock S6 weiß Staubsauger-Roboter

Niedrigste Preis bei: eBay
466,95
HinzugefügtGelöscht 0
Hinzufügen zum vergleichen
Ecovacs DEEBOT N79T Staubsaugerroboter Preisvergleich

Ecovacs DEEBOT N79T Staubsaugerroboter

Niedrigste Preis bei: eBay
125,95
HinzugefügtGelöscht 0
Hinzufügen zum vergleichen
xiaomi-mi-robot-saugroboter-staubsauger-kehrmaschine-lds-sensoren-app-1-1

Xiaomi Mi Robot

Niedrigste Preis bei: eBay
224,99
HinzugefügtGelöscht 0
Hinzufügen zum vergleichen
Roborock S5 Staubsauger-Roboter schwarz Preisvergleich

Roborock S5 Staubsauger-Roboter schwarz

Niedrigste Preis bei: eBay
369,99
HinzugefügtGelöscht 0
Hinzufügen zum vergleichen
Roborock S5 Staubsauger-Roboter weiß Preisvergleich

Roborock S5 Staubsauger-Roboter weiß

Niedrigste Preis bei: eBay
395,99
HinzugefügtGelöscht 0
Hinzufügen zum vergleichen
Ecovacs Deebot D601 Leistungsstarker Preisvergleich

Ecovacs Deebot D601 Leistungsstarker

Niedrigste Preis bei: eBay
209,92
HinzugefügtGelöscht 0
Hinzufügen zum vergleichen
Ecovacs Winbot 850 Fensterreinigungsroboter Preisvergleich

Ecovacs Winbot 850 Fensterreinigungsroboter

Niedrigste Preis bei: eBay
170,91
HinzugefügtGelöscht 0
Hinzufügen zum vergleichen
irobot-roomba-981-saugroboter-mit-3-stufigem-reinigungssystem-1

iRobot Roomba 981

Niedrigste Preis bei: cyberport DE
482,00
HinzugefügtGelöscht 0
Hinzufügen zum vergleichen
Ecovacs Deebot D900 Intelligenter Preisvergleich

Ecovacs Deebot D900 Intelligenter

Niedrigste Preis bei: Computeruniverse DE
226,90
HinzugefügtGelöscht 0
Hinzufügen zum vergleichen
Ecovacs DEEBOT OZMO 930 Preisvergleich

Ecovacs DEEBOT OZMO 930

Niedrigste Preis bei: eBay
429,95
HinzugefügtGelöscht 0
Hinzufügen zum vergleichen
- 42%
Ecovacs Deebot D710 Stilvoller Preisvergleich

Ecovacs Deebot D710 Stilvoller

Niedrigste Preis bei: eBay
399,00 229,90
HinzugefügtGelöscht 0
Hinzufügen zum vergleichen
Bosch BCR1ACP2 schwarz Preisvergleich

Bosch BCR1ACP2 schwarz

Niedrigste Preis bei: eBay
825,00
HinzugefügtGelöscht 0
Hinzufügen zum vergleichen
- 50%
Bosch BCR1ACG Roxxter silber/schwarz Preisvergleich

Bosch BCR1ACG Roxxter silber/schwarz

Niedrigste Preis bei: Amazon.de
1.199,00 604,00
HinzugefügtGelöscht 0
Hinzufügen zum vergleichen
- 1%
iRobot Roomba 616 Preisvergleich

iRobot Roomba 616

Niedrigste Preis bei: eBay
241,16 239,16
HinzugefügtGelöscht 0
Hinzufügen zum vergleichen
- 21%
Medion Saugroboter (MD 18500) Preisvergleich

Medion Saugroboter (MD 18500)

Niedrigste Preis bei: Amazon.de
149,99 119,00
HinzugefügtGelöscht 0
Hinzufügen zum vergleichen
Medion (MD 18500) 50060647 Preisvergleich

Medion (MD 18500) 50060647

Niedrigste Preis bei: Computeruniverse DE
99,90

Ein Saugroboter , oft ein RoboVac oder Roboterstaubsauger , ist ein autonomer Roboter – Staubsauger , die intelligente Programmierung und ein begrenztes Vakuum Bodenreinigungssystem. Das ursprüngliche Design beinhaltete eine manuelle Bedienung per Fernbedienung und einen “Selbstfahrmodus”, der es der Maschine ermöglichte, autonom und ohne menschliche Kontrolle zu reinigen. Einige Designs verwenden Schleuderbürsten, um enge Ecken zu erreichen, und einige enthalten neben der Staubsaugfunktion (Wischen, UV-Sterilisation usw.) eine Reihe von Reinigungsfunktionen .

Saugroboter_SL1500

Saugroboter_SL1500

 

Ein Vorteil der Verwendung eines Roboterstaubsaugers ist, wie leise er im Vergleich zu einem normalen Staubsauger ist . Sie werden auch als praktischer angesehen, da sie selbstständig saugen können. Roboterstaubsauger können unter Betten, Schreibtischen oder in Schränken aufbewahrt werden, während ein normaler Staubsauger mehr Platz benötigt. Ein Nachteil eines Roboterstaubsaugers ist jedoch, dass es aufgrund seiner Größe länger dauert, einen Bereich abzusaugen. Sie sind auch relativ teuer.

Saugroboter-L1500

1996 stellte Electrolux den ersten „Roboterstaubsauger“ vor. Die frühen Roboter-Staubsauger funktionierten gut, hatten jedoch häufig Probleme, mit Gegenständen zusammenzustoßen, an Wänden und anderen Gegenständen anzuhalten und kleine Bereiche nicht zu reinigen. Infolgedessen versagte das ursprüngliche Produkt auf dem Markt und wurde eingestellt. Der erste Reinigungsroboter, der in Produktion ging, war Electrolux Trilobite vom schwedischen Haushalts- und Gewerbegerätehersteller Electrolux . Electrolux erwarb das Modell erfolgreich von seinem Erfinder James Dizon. 1996 wurde eine der ersten Versionen des Trilobite-Vakuums von Electrolux im BBC -Wissenschaftsprogramm Tomorrow’s World vorgestellt.

2001 baute und demonstrierte das britische Technologieunternehmen Dyson einen Saugroboter namens DC06. Aufgrund seines hohen Preises wurde es jedoch nie auf den Markt gebracht.

1990 gründeten drei Robotiker, Colin Angle, Helen Greiner und Rodney Brooks, iRobot . Das amerikanische Unternehmen für fortschrittliche Technologie widmete sich ursprünglich der Herstellung von Robotern für den militärischen und häuslichen Gebrauch. Für seine zivilen Verbraucher versuchte iRobot, die Hausarbeit zu automatisieren. Es startete die Roomba im Jahr 2002. Der Roomba konnte die Richtung zu ändern , wenn sie auf ein Hindernis gestoßen, erkennen schmutzige Flecken auf dem Boden, und identifizieren steil abfällt , damit er nicht Treppen nach unten fallen. Der Roomba erwies sich als der erste Roboter, der erfolgreich in Serie verkauft wurde. 2005 stellte iRobot den Scooba vor, der harte Böden schrubbte. Im nächsten Jahr brachte es den Dirt Dog heraus, der größere und schwerere Trümmer aufsaugen konnte.

Ursprünglich wollte iRobot je nach Erfolg des Starts 15.000 Roombas produzieren. Der Roomba wurde jedoch sofort zum Publikumsmagneten. Bis zur Weihnachtszeit hatte iRobot 50.000 Einheiten produziert. Nach diesem Erfolg fingen große Fachhändler sowie mehr als 4.000 Geschäfte wie Target , Kohl’s und Linens ‘n Things an, den Roomba zu führen. Im Jahr 2004 übertraf der Verkauf des Roomba die Millionen-Stück-Marke.

Die Popularität von Roomba ermutigte andere Unternehmen, die Idee, konkurrierende Roboterstaubsauger herzustellen, zu überdenken. Seit 2002 sind neue Variationen von Roboterstaubsaugern auf dem Markt erschienen. Beispielsweise saugt der kanadische Roboter bObsweep sowohl Mops als auch Staubsauger ab. Der Roboterstaubsauger Neato Robotics XV-11 verwendet Lasersicht anstelle der herkömmlichen ultraschallbasierten Methode zur Objekterkennung.

2014 kündigte Dyson die Veröffentlichung seines neuen Roboterstaubsaugers mit dem Namen Dyson 360 Eye an, der mit einer 360-Grad-Kamera ausgestattet ist, die oben am Roboter-Staubsauger angebracht ist und eine bessere Navigation als andere Marken bieten soll . Das Robotervakuum sollte im Frühjahr 2015 nur in Japan veröffentlicht werden. Weitere internationale Produkteinführungen sollen im Laufe des Jahres folgen. Darüber hinaus gab Dyson bekannt, dass das 360 Eye doppelt so viel Saugkraft hat wie jedes andere Saugroboter. Dyson führt den Robotervakuummarkt in Richtung der Ziele einer zuverlässigen und leistungsfähigen Einheit. Das Unternehmen investiert in den kommenden Jahren in Robotik und KI, um bessere Roboterstaubsauger herzustellen. Es hat die Schaffung eines neuen Campus in Großbritannien initiiert für die Schaffung einer umfassenderen Forschungseinrichtung in Singapur, die sich auf „vernetzte Technologie und intelligente Maschinen“ konzentriert, sind rund 7.000 Mitarbeiter und eine Investition von 330 Mio. GBP erforderlich.

Colin Angle, CEO von iRobot , gab im Jahr 2016 an, dass 20% der Staubsauger weltweit Roboter waren.

Saugroboter-iRobot-Braava

Saugroboter-iRobot-Braava

Ab 2017 waren 23% der Staubsauger Roboter.

Laut Zhe Zhang, CEO von PerceptIn, sind Hindernisse wie Hundeschmutz, Kabel und Schuhe für Saugroboter ab 2018 nach wie vor sehr schwer zu überwinden.

Der weltweite Marktbericht über Roboter-Staubsauger beschreibt Faktoren wie die Einbeziehung von Luftfiltern in Roboter-Staubsauger, die alternde Bevölkerung, die die Einführung von Roboter-Staubsaugern vorantreibt, die geringen Wartungskosten und die hohe Produktivität von Roboter-Staubsaugern sowie die veränderte Lebensweise und technikaffine Bevölkerung. Darüber hinaus enthält es Informationen zur Bewältigung von Trends und Herausforderungen, die das Marktwachstum beeinflussen. Dies soll Unternehmen dabei helfen, alle anstehenden Wachstumschancen zu planen und zu steuern.

Reinigungsmodi

Die Reinigungstypen umfassen normalerweise den automatischen Modus für die allgemeine Reinigung, den geplanten Modus, den Turbo (maximale Reinigung), die Kantenreinigung für Fußleisten und Ecken, den Bereichsreinigungsmodus für die Reinigung ausgewiesener Bereiche, den Punkt- oder Spiralmodus für die Punktreinigung einer bestimmten Zone und den Fernmodus. So kann der Benutzer den Saugroboter an eine besonders schmutzige Stelle lenken.

Nasswischen

Einige Modelle können auch zum Nassreinigen, autonomen Saugen und Nasswischen eines Bodens in einem Durchgang gewischt werden (Kombination aus Wischen und Wischen).

Das Wasser könnte nach und nach zum Mopp kriechen, wischt wie der Mensch.

Ein Robot Mop kann auf mehreren Oberflächen eingesetzt werden und verfügt über verschiedene Reinigungsmodi, mit denen Sie feuchte oder nasse Böden kehren, staubsaugen und wischen können. Der Robot Mop punktet besser auf harten Böden und ist ideal für Hartholz-, Laminat- und Fliesenböden geeignet

Antidrop

Die meisten Roboter verfügen über Anti-Drop- und Anti-Bump- IR-Sensoren .

Anti-Wicklung

Bei Annäherung an Hindernisse dreht sich automatisch weg.

Antitwining

Verhindert, dass der Roboter mit Drähten verwunden wird.

Mapping

Die ersten Saugroboter benutzten zufällige Navigation. Dies führte manchmal dazu, dass das Gerät beim Reinigen Flecken verpasste oder die Basisstation zum Aufladen nicht lokalisierte und dem Benutzer nicht mitteilte, welche Bereiche gereinigt wurden.

Anspruchsvollere Modelle umfassen Mapping-Funktionen. Das Gerät kann mithilfe von Kreisel-, Kamera-, Radar- und lasergesteuerten Systemen ( Laser Distance Sensor oder LDS) einen Grundriss erstellen, der für mehr Effizienz dauerhaft gespeichert werden kann. Diese Vakuumroboter haben Speicher, die wissen, wo gesäubert wurde, wo nicht. Dadurch wird die Reinigungseffizienz erheblich verbessert und die Wiederholungsrate erheblich reduziert.

 

Modelle mit mehreren Grundrissen können mehrere Grundrisse speichern

Virtuelle No-Go-Linien

Virtuelle No-Go-Linien setzen Grenzen, um die Bewegungen des Geräts auf die gewünschten Reinigungsbereiche zu beschränken.

Schnell aufladen

Die 2000-mAh-Lithiumbatterie hält lange genug, um ein großes Haus von 200 m² (ca. 100 Minuten) zu bewältigen.

Die reguläre Ladezeit beträgt 5 bis 6 Stunden.

Mit der Schnellaufladung kann das Gerät den kürzesten Weg zum Aufladen berechnen (Shortcut-Pfad) und nur so viel wie nötig aufladen, sodass es schneller fertig ist (automatische Wiederaufnahme der Reinigung).

D-Form 

Ein D-förmiges Design kann dazu beitragen, Schmutz in Ecken und entlang von Wänden besser abzufangen als bei einigen runden Einheiten.

Zeitplan

Geplante tägliche Reinigung. Gesamtfahrplan bedeutet, dass eine ganze Woche mit verschiedenen Tagesfahrplänen programmiert werden kann.

Verbundene App

Einige Modelle ermöglichen die Steuerung des Roboterstaubsauger über eine App über eine WiFi-Verbindung von Ihrem Smartphone oder einem angeschlossenen Hausautomationsgerät, z. B. Amazon Alexa und Google Assistant .

Software-Upgrades

Einige Geräte können Firmware-Updates über das Mobilfunknetz (OTA) empfangen .

Artikel vergleichen
  • Gesamt (0)
Vergleichen
0